Regionale Schule "Rudolf Tarnow" Boizenburg/Elbe
Herzlich willkommen auf unserer Homepage im Schuljahr 2021/2022 

Dienstag, 24.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

die Ständige Impfkommission (STIKO) hat sich nach umfangreichen Forschungen dazu entschlossen, eine generelle Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren auszusprechen.

Nachfolgend finden Sie folgende Unterlagen:

·        Schreiben der Ministerin

·        Meldebogen für die Eltern

·        Mitteilung der STIKO


A1_Schreiben der Ministerin an die Erziehungsberechtigten.pdf (133.61KB)

A2_Meldebogen der Eltern_Erziehungsberechtigten_Sorgeberechtigten bzw. der volljährigen Schülerin_des volljährigen Schülers.pdf (21.29KB)

A3_Mitteilung der STIKO.pdf (872.63KB)


Sofern Interesse an einer Impfung besteht, bitten wir Sie, den Meldebogen bis spätestens 26.08.2021 (1. Stunde) bei der jeweiligen Klassenleitung bzw. im Sekretariat abzugeben.

Aufgrund der Kurzfristigkeit haben wir das Schreiben der Ministerin sowie den Meldebogen heute zusätzlich in Papierform an unsere Schülerinnen und Schüler ausgegeben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, vor allem aber, dass Sie gesund bleiben!


Ihre Schulleitung

St. Busch und J. Koß


Donnerstag, 12.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

mit diesem Hinweis möchten wir Sie darüber informieren, dass nach Ablauf der ersten beiden Schulwochen, ab Montag, dem 16.08.2021, die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung für jede Person, die sich in Schulgebäuden oder in und auf schulischen Anlagen aufhält, ausgesetzt ist. Dies gilt jedoch nicht bei schulischen Veranstaltungen wie etwa Elternversammlungen.

Das Tragen einer MNB ist freiwillig selbstverständlich möglich.

Außerdem gilt weiterhin die Verpflichtung, sich zweimal in der Woche mittels eines anerkannten Tests auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zu testen. Hiervon ausgenommen sind Geimpfte und vollständig Genesene. Es gelten weiterhin die durch das Bildungsministerium festgelegten Verfahren.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute, vor allem aber, dass Sie gesund bleiben.


Ihre Schulleitung

St. Busch und J. Koß


Dienstag, 22.06.2021


Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern, 

ein wirklich ereignisreiches Schuljahr 2020/21 neigt sich dem Ende zu. Bevor Sie alle in die wohlverdienten Ferien starten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle unseren Dank sowie unsere Anerkennung aussprechen für die geleistete Arbeit sowie das konstruktive Miteinander, das Sie während der letzten Monate für Ihre Kinder an den Tag legten.

Doch nun ist es an der Zeit nach vorne zu blicken: Das neue Schuljahr 2021/22 wird in wenigen Wochen beginnen, weshalb wir Ihnen an dieser Stelle wichtige Informationen des Bildungsministeriums an die Hand geben möchten:

Erster Schultag im Schuljahr 2021/22

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, dem 02. August 2021. Es gilt Präsenzpflicht in allen Jahrgangsstufen. 

Maskenpflicht

Während der ersten 14 Tage wird die Maskenpflicht temporär noch einmal eingeführt, um jegliche Risiken auszuschließen. Dies gilt auch für den Schülertransport.  

Gesundheitsbestätigung

Am ersten Schultag nach den Ferien muss eine Gesundheitsbestätigung vorgelegt werden, damit Ihr Kind am Unterricht teilnehmen darf. Das Formular wurde mit dem Zeugnis an Ihre Kinder ausgegeben. Zusätzlich steht es hier zum Download für Sie bereit. 

Testung in der Schule

Gleich am ersten Schultag nach den Ferien muss ein Selbsttest an der Schule durchgeführt werden. 

Grundsätzlich erfolgen die Testungen an unserer Schule immer am Montag und am Mittwoch während der ersten Schulstunde. 

Sofern Sie noch keine Einverständniserklärung an unserer Schule für Ihr Kind ausgefüllt und unterschrieben haben, möchten wir Sie bitten, Ihrem Kind das Formular am ersten Schultag mitzugeben. Es steht hier zum Download für Sie bereit:



Formular Gesundheitsbestätigung_Stand 11.06.2021.pdf (312.4KB)



Formular Selbsttest in der Schule_Stand 11.06.2021.pdf (214.38KB)



Sofern Sie Ihrem Kind die Teilnahme an der Testung in der Schule nicht gestatten, ist die Vorlage einer Bescheinigung eines negativen Testergebnisses durch ein Testzentrum bzw. eine Arztpraxis, die nicht älter als 24 Stunden sein darf, unbedingt erforderlich. 

Über etwaige Änderungen würden wir Sie in gewohnter Weise über unsere Homepage in Kenntnis setzen. Bitte schauen Sie deshalb in regelmäßigen Zeitabständen auf unserer Webpage vorbei bzw. verfolgen Sie die Veröffentlichungen des Landes bzw. des Landkreises LUP. 

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern schöne Sommerferien, vor allem aber, dass Sie gesund bleiben!

Ihre Schulleitung

 St. Busch und J. Koß




Anrufen
Email