Regionale Schule "Rudolf Tarnow" Boizenburg/Elbe 
Herzlich willkommen auf der Homepage der "Wandbildschule" im Schuljahr 2022/2023
 


Grußwort der Schulleitung:

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Gäste,

als Schulleiter der Rudolf-Tarnow-Schule Boizenburg begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Webseite.

Die Rudolf-Tarnow-Schule ist eine Regionale Schule, die den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum Erwerb der Berufsreife nach Klasse 9 und der Mittleren Reife am Ende der Klasse 10 bietet.

Am 1. September 1971 wurde die Schule als Polytechnische Oberschule für die Klassen 1 bis 10 eröffnet. Nach der politischen Wende auf dem Gebiet der ehemaligen DDR war die Schule bis zum Jahr 2005 eine verbundene Haupt- und Realschule.

Verantwortung, Respekt und Menschlichkeit prägen unser tägliches Handeln, deswegen legen wir großen Wert auf schülerorientierten Unterricht, der unsere SchülerInnen auf die realen Anforderungen ihrer Lebenswelt vorbereitet. Dieser zeichnet sich außerdem durch klare Strukturen sowie Abwechslungsreichtum aus, fordert und fördert die SchülerInnen beim Lernen.

Mein Wunsch ist, dass wir Ihnen mit unserer Webseite einen aufschlussreichen virtuellen Einblick in unser Schulleben vermitteln können.

Ich freue mich auf eine persönliche Begegnung!

Mit freundlichen Grüßen

St. Busch und J. Koß

 

"Lehrer-in-MV.de" stellt nicht nur unsere Regionale Schule "Rudolf Tarnow" im "Mittwoch-Interview" vor. Auch über unsere Kollegin Ulrike Albrecht erfahrt ihr an dieser Stelle mehr. Einfach auf den folgenden Link klicken:

 

Projekttag „Vis-a-Vis“ nachgeholt

Von Simone Siebrecht

Im Januar wurde der krankheitsbedingt verschobene Projekttag für die Klasse 8c nachgeholt.

„Theaterworkshop und Kompetenztraining für Jugendliche und Erwachsene"

Wie kann ich helfen, wenn ein anderer Mensch Opfer von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Diskriminierung, Grenzverletzungen oder Gewalt wird, sich in einer Notlage befindet oder Gefahr läuft sich selbst zu schädigen? Wie kann ich eingreifen, ohne mich selbst zu gefährden?“ (Quelle: https://www.schauspielkollektiv-neues-schauspiel-lueneburg.de)
Zu Gast war wieder Andreas Püst vom Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg.
Mit den Jugendlichen wurde die Thematik „Zivilcourage“ besprochen und zu verschiedenen Fragestellungen zum Teil auch sehr intensiv diskutiert. Was ist Zivilcourage überhaupt? Was ist Gewalt? Wer kann etwas dagegen tun und was?
Da Andreas Püst auch als Rechtsanwalt tätig ist, konnte er mit den Mädchen und Jungen in den Gesprächen Begrifflichkeiten klären und über rechtliche Aspekte informieren.
Nicht nur in den Diskussionen, sondern auch in kleinen Übungen und Rollenspielen konnten sich die Jugendlichen aktiv einbringen und ihre Meinungen vertreten. In selbst entwickelten Spielszenen hatten sie die Möglichkeit, Handlungskompetenzen zu erproben, Situationsverläufe und mögliche Konsequenzen zu erleben, sich empathisch einzubringen und einen Perspektivwechsel zu vollziehen.
Das Projekt wurde durch die IB-Schulsozialarbeiterin organisiert und über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ finanziert.
„Ich fand es gut, dass uns Themen wie Gewalt und Rassismus genauer erklärt wurden. Die Themen wurden auch anhand von Bildern und Videos dargestellt. Auch die Geschichten hinter den Beispielen waren sehr interessant. Wir sollten verschiedene Situationen einschätzen und haben darüber diskutiert. Die anschließende Team- und Rollenarbeit ließ uns die Themen nochmals genauer darstellen:“ (Sina, 8c)
„Also der Tag war eigentlich recht schön. Wir haben viel gelernt über das Theater und was ein Rechtsanwalt macht und so weiter. Bis auf die letzte Übung war der Tag sehr schön und alle hatten viel Spaß.“ (Felix, 8c)

YouTube-Video: "Ein Tag an unserer Schule"

Von Tilo Röpcke

Heute (24.01.2023) war es endlich soweit. Die Projektgruppe des Wahlpflichtkurses "Informatik und Medienbildung" konnte heute das neue Video auf unserem YouTube-Channel hochladen.

Viel Freude beim Betrachten. Entweder auf das große Vorschaubild klicken oder in der rechten Menüleiste unseren YouTube-Channel besuchen.

Im ganzen Schulhaus findet sich verschiedene Fliesenkunst, sie kann in der Galerie betrachtet werden.  

 

Die Anzahl an Besuchern seit dem 28.08.2017 ist...

 


Anrufen
Email