Regionale Schule "Rudolf Tarnow" Boizenburg/Elbe 
Herzlich willkommen auf der Homepage der "Wandbildschule"  im Schuljahr 2022/2023
 


Grußwort der Schulleitung:

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Gäste,

als Schulleiter der Rudolf-Tarnow-Schule Boizenburg begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Webseite.

Die Rudolf-Tarnow-Schule ist eine Regionale Schule, die den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum Erwerb der Berufsreife nach Klasse 9 und der Mittleren Reife am Ende der Klasse 10 bietet.

Am 1. September 1971 wurde die Schule als Polytechnische Oberschule für die Klassen 1 bis 10 eröffnet. Nach der politischen Wende auf dem Gebiet der ehemaligen DDR war die Schule bis zum Jahr 2005 eine verbundene Haupt- und Realschule.

Verantwortung, Respekt und Menschlichkeit prägen unser tägliches Handeln, deswegen legen wir großen Wert auf schülerorientierten Unterricht, der unsere SchülerInnen auf die realen Anforderungen ihrer Lebenswelt vorbereitet. Dieser zeichnet sich außerdem durch klare Strukturen sowie Abwechslungsreichtum aus, fordert und fördert die SchülerInnen beim Lernen.

Mein Wunsch ist, dass wir Ihnen mit unserer Webseite einen aufschlussreichen virtuellen Einblick in unser Schulleben vermitteln können.

Ich freue mich auf eine persönliche Begegnung!

Mit freundlichen Grüßen

St. Busch und J. Koß

 

"Lehrer-in-MV.de" stellt unsere Regionale Schule "Rudolf Tarnow" im "Mittwoch-Interview" vor. Einfach auf den folgenden Link klicken und mehr erfahren:

 

"Mamma Mia" in Hamburg: Unsere Klassen 9a & 8b waren dabei. Nicht aber auch über einen kleinen Wermutstropfen nachzudenken. 

Von Tilo Röpcke

Lange haben sich die Schülerinnen und Schüler auf das Musical "Mamma Mia" in Hamburg gefreut. Dank der großzügigen Unterstützung der Eltern, insbesondere der Elternvertretungen beider Klassen 9a & 8b konnten die durchweg elegant gekleideten Jungen und Mädchen ein schwungvolles Musical in der "Neuen Flora" in Hamburg genießen. Die unwiderstehliche Mischung aus Humor, Herz und Lebenslust kombiniert mit 22 Superhits von ABBA ist das Erfolgsrezept von "Mamma Mia". Doch worum geht es eigentlich bei diesem Musical?

Die alleinerziehende Donna betreibt mit ihrer Tochter Sophie eine selbstgebaute Taverne auf einer kleinen griechischen Insel. Während Donna sehr unabhängig ist und prima ohne Mann auskommt, ist Sophie eine Romantikerin, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ihren Vater kennen zu lernen. Kurz vor ihrer bevorstehenden Hochzeit fällt Sophie das alte Tagebuch ihrer Mutter in die Hände; aus den Aufzeichnungen ergeben sich drei mögliche Kandidaten für die Vaterrolle. Kurzerhand lädt Sophie alle drei zur Hochzeit ein – natürlich, ohne ihrer Mutter Bescheid zu sagen. Als auch noch die alten Freundinnen von Donna auf der Insel auftauchen, ist das bunte Chaos perfekt. Aber wer ist nun eigentlich Sophies Vater? Und weckt einer der alten Verehrer erneut Gefühle bei Donna?

Auch wenn unseren Schülern der schöne Abend in Hamburg noch lange in Erinnerung bleiben wird, müssen wir an dieser Stelle noch einige Worte über den Empfang im Theater verlieren. Ist es aus der Sicht der Verantwortlichen in Hamburg angesichts eines halb leeren Theaters die richtige Art und Weise, Schülerinnen und Schüler derart unhöflich zu empfangen, wie am vergangenen Donnerstag geschehen? Für Boizenburger Schüler und deren Lehrkräfte ist es eine Selbstverständlichkeit, sich im öffentlichen Raum angemessen und freundlich zu verhalten. Es ist nicht nötig, unsere Kinder derart unangemessen auf die Verhaltensregeln hinzuweisen. Auch wenn die verantwortlichen Lehrkräfte umgehend, noch vor Vorstellungsbeginn, das Gespräch mit der Geschäftsleitung der "Neuen Flora" suchten, können wir uns von deren Entschuldigung nichts kaufen. Wir sind uns sicher, dass unsere Kinder und Jugendlichen sich in der "Neuen Flora" von ihrer besten Seite gezeigt haben. 

Es weihnachtet es sehr: Seit wenigen Tagen erstrahlt in unserem schönen Atrium der geschmückte Tannenbaum!

SVZ berichtet am 28.11.2022

Von Tilo Röpcke


Image-Film "50 Jahre RTS Boizenburg" ein voller Erfolg

Von Tilo Röpcke


Am 01. Juli 2022 war es endlich soweit: Unser neu er Imagefilm über 50 Jahre Rudolf-Tarnow-Schule Boizenburg ging auf unserem neuen Youtube-Channel online. Viel Freude beim Anschauen!

Im ganzen Schulhaus findet sich verschiedene Fliesenkunst, sie kann in der Galerie betrachtet werden.  

 

Die Anzahl an Besuchern seit dem 28.08.2017 ist...

 


Anrufen
Email